Technische Details

Feature Backup2Net Beschreibung
Speicherplatz ab einem GB aufwärts (Je nach Vertrag) Die Menge an zu sichernden Daten auf unseren Servern. Die Obergrenze richtet sich nach der Bandbreite des Internet-Zugangs in Ihrem Unternehmen.
Systemvoraussetzungen gering 128 MB RAM Minimum, besser 256 MB, 110 MB Festplattenspeicher
Betriebssystem: Server nahezu alle gängigen Windows 2003 / 2008 / 2008R2 / 2012; alle gängigen Linux-Distributionen und Unix-Derivate: HP UX / Sun Solaris / AIX (alle Versionen)
Betriebssystem: Client nahezu alle gängigen Windows XP ab SP2 / VISTA / Windows 7 / Windows 8;
Linux (alle gängigen Distributionen);
Apple Mac ab OSX 10
Netzwerkprotokoll TCP / IP (HTTPS) Verwendet wird der momentane verschl√ľsselte Standard zur √úbertragung von Daten.
Server-Dienste nahezu alle gängigen Microsoft Exchange Server 2003 / 2007 / 2010 / 2013; Microsoft SQL Server 2000 / 2005 / 2008; HyperV 2012
VMware Server, Player, Workstation, vCenter 4/5;
Oracle 10g / 11g / 11gR2;
Lotus Domino / Notes;
MySQL; Free BSD; alle Dateien von Applikationen und des Dateisystems
Applikationen: Client Outlook
Traffic ohne Limit und Zusatzkosten Kumulierte Datenmenge beim täglichen Übertragen der geänderten Daten. Die Datenmenge wird so gering wie möglich durch Komprimierung und belastet Ihren Netzwerkverkehr nicht wesentlich.
Installation einfach Die Installation des Backup2Net-Clients erfolgt zu Beginn durch die Concat AG. Die Auswahl der zu sichernden Daten legen wir gemeinsam mit Ihnen fest. Danach k√∂nnen Sie die t√§gliche Sicherung sehr einfach und schnell selbst durchf√ľhren. Sollte es trotzdem Probleme geben, ist unser Support stets telefonisch verf√ľgbar.
Hardware: bei Public Cloud keine nötig Backup2Net benötigt außer einem Internetanschluss keine Hardware.
Hardware: bei Private Cloud Bereitstellung durch Concat oder den Kunden Abhängig von Kundenanforderung
Planungs- und Finanzsicherheit monatlich fixe Pauschale Enthält telefonische Hotline, Wartung, Updates
Client Software kostenlos Die Client-Software erstellt den Backup-Satz und verschl√ľsselt die Daten. Die Software l√§uft im Hintergrund und belastet Ihr System gering. Mit dieser Software w√§hlen Sie die zu sichernden Daten aus und legen die Uhrzeit des Backups fest.
Verf√ľgbarkeit der Daten 24 h Die Server sind 24/7 verf√ľgbar und jeder Kunde erh√§lt seinen pers√∂nlichen Zugang, um jederzeit seine Daten einsehen zu k√∂nnen.
√úbertragung nur ge√§nderte Daten Nach dem Initial-Backup werden nur noch ge√§nderte Daten √ľbertragen.
Restores unbegrenzt viele Restores k√∂nnen rund um die Uhr und so oft der Kunde w√ľnscht durchgef√ľhrt werden.
Verschl√ľsselung 256 Bit AES √úbertragung und Speicherung der Daten erfolgt verschl√ľsselt. Ohne Kennwort ist ein Lesen der Daten nicht m√∂glich.
Kennwort wird durch Kunden festgelegt Sie bestimmen Ihr persönliches Kennwort, dass nur Sie kennen. Nur mit diesem Kennwort können Sie Ihre Daten wiederherstellen. Daher sollte dieses Kennwort sicher vor unbefugtem Zugriff verwahrt werden.
Support per Telefon / E-Mail Von 8:00 Uhr – 17:00 Uhr sind unsere Supportmitarbeiter stets verf√ľgbar. Nach Vereinbarung auch l√§nger.
Initial-Backup Initial-Backup Der erste Backup-Satz enthält alle Daten, die bei Backup2Net gesichert werden sollen. Das Initial-Backup erfolgt bei einer Datenmenge < 5 GB online. Bei größerer Datenmenge erhalten Sie eine externe Festplatte, die uns nach dem Initial-Backup wieder zugeht.