FAQ

Was ist Backup2Net?

Backup2Net ist eine moderne wartungsfreie Variante der Datensicherung, die Ihnen h├Âchstm├Âglichen Schutz vor Brand-, Wasser-, Einbruch- und Hardwaresch├Ąden bietet. Die Concat AG erbringt Backup2Net als voll gemanagten Cloud-Dienst. Ihre Daten werden ├╝ber Ihre Internetanbindung verschl├╝sselt in zwei unabh├Ąngige Rechenzentren zu einem von Ihnen definierten Zeitpunkt ├╝bertragen. Bei einem normalen lokalen Backup liegen die Daten in den meisten F├Ąllen in unverschl├╝sselter Form vor, dies macht nach einem Diebstahl eines Backup-Mediums ein Verwerten der Daten sehr leicht.

Welche Art von Dateien sollten f├╝r das Backup ausgew├Ąhlt werden?

W├Ąhlen Sie f├╝r das Online-Backup alle Daten aus, die f├╝r Sie besonders sensibel sind und die bei einem Verlust die Existenz Ihres Unternehmens bedrohen. Sichern Sie auf alle F├Ąlle Ihre Datenbanken, Ihre E-Mails und Ihre Nutzdaten wie Briefe, Excellisten, Bilder, Steuerprogramme. Das ganze System zu sichern ist nicht zweckm├Ą├čig, da der ben├Âtigte Speicherplatz unwirtschaftlich werden w├╝rde und es gar nicht n├Âtig ist. Bei einem Systemabsturz setzen Sie Ihr System ohnehin neu auf. Mit Hilfe der Backup2Net-Software k├Ânnen Sie diese Einstellungen ganz einfach und sicher selbst durchf├╝hren und sp├Ąter beliebig ├Ąndern. Wir beraten Sie bei der Ermittlung des Speicherplatzbedarfs und bei der Auswahl, welche Daten Sie sichern sollten.

Was ist das Initial-Backup?

Beim Initial-Backup werden die gesamten zu sichernden Daten an unsere Server in den Rechenzentren ├╝bertragen. Dieser Vorgang wird ein einziges mal ausgef├╝hrt, danach werden nur noch ge├Ąnderte Daten ├╝bertragen. Wenn die Datenmenge zu gro├č f├╝r die ├ťbertragung via Internet ist, dann erhalten Sie eine NAS-Box zum Aufspielen der verschl├╝sselten Daten. Wir lesen die Daten dann direkt in den Server im Rechenzentrum ein. Dieser ├╝betr├Ągt automatisch die Daten ins 2. Rechenzentrum.

Was kostet Backup2Net?

Backup2Net ist eine kosteng├╝nstige und moderne Variante zum lokalen Backup. Um unseren Kunden das beste Preis-/ Leistungsverh├Ąltnis anzubieten, erstellen wir jeweils ein individuelles Angebot. Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen den Speicherplatzbedarf und Sie erhalten speziell f├╝r Ihre Bed├╝rfnisse ein unverbindliches Angebot. Sie zahlen einen fixen Preis f├╝r das Datenkontingent und haben keine weiteren versteckten Nebenkosten.
Im Vergleich zum lokalen Backup sparen Sie gleich mehrfach: Sie brauchen keine Speicher-Hardware mehr anzuschaffen, die nach drei bis f├╝nf Jahren f├Ąllig w├╝rde. Sie m├╝ssen nicht mehr st├Ąndig neue Backup-Medien kaufen, Ihre Mitarbeiter nicht mehr t├Ąglich die Backup-Medien wechseln und mitnehmen. Sie ben├Âtigen keine speziellen Softwareprogramme. Bei Backup2Net entfallen auch weitere Kosten f├╝r die Einrichtung und die Wartung der Backup-Hardware.

Was kostet es, wenn ich Support ben├Âtige?

Wenn Sie beim Einsatz oder bei der Einrichtung von Backup2Net Hilfe ben├Âtigen, stehen wir w├Ąhrend der Supportzeiten kostenlos telefonisch zur Verf├╝gung. Wir helfen Ihnen auch, wenn Sie ein Restore von nur einer Datei oder Ihrem ganzen Datenbestand machen m├Âchten. Beim Initial-Backup, dem ersten Backup nach der Installation des Backup2Net Software Clients, ist es ohnehin sinnvoll, uns zu kontaktieren.

Kann ich Backup2Net ausprobieren bevor ich mich entscheide?

Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie Backup2Net 14 Tage lang kostenlos testen. Klicken Sie einfach auf den Men├╝punkt “Kontakt” und w├Ąhlen Sie im Formular die Testoption aus. Die Testphase ist unverbindlich und endet automatisch ohne Verpflichtung nach zwei Wochen. Sie werden von uns kurz vor Ablauf der Testphase kontaktiert, dass der Testzeitraum abl├Ąuft und gefragt, ob Sie mit dem Produkt zufrieden waren.

Wie kommen die Daten auf die Server im Rechenzentrum?

Mit dem von uns installierten Backup2Net Software-Client definieren Sie, welche Gesch├Ąftsdaten Sie wann sichern m├Âchten, den Rest erledigt die Software. Backup2Net verschl├╝sselt zun├Ąchst alle zu sichernden Daten mit 256 Bit AES, danach werden die Daten zu den von Ihnen definierten Zeitpunkten ├╝ber Ihre Internetanbindung auf unsere Server in die Rechenzentren ├╝bertragen und dort verschl├╝sselt abgelegt.

Was hat es mit dem Schl├╝ssel auf sich?

Der Schl├╝ssel ist das pers├Ânliche Kennwort, dass nur Sie kennen. Geben Sie dieses Kennwort niemandem und w├Ąhlen Sie ein m├Âglichst komplexes aus. Um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen immer Zugriff auf dieses Kennwort hat, empfehlen wir Ihnen, es an einem 100 Prozent sicheren Ort zu hinterlegen (wie z. B. ein Safe oder Notar Ihres Vertrauens). Ist das Kennwort nicht mehr verf├╝gbar, dann k├Ânnen Sie auch keine R├╝cksicherung der Daten bei einem Verlust vornehmen. Die Daten werden mit dem Kennwort 256 Bit AES verschl├╝sselt und sind mit der Rechenleistung der heutigen PCs nicht in angemessener Weise zu entschl├╝sseln. Wir haben keinerlei Handhabe, das Passwort zu umgehen oder es in irgendeiner Form auszulesen.

Kann Concat oder k├Ânnen Fremde meine Daten / Dokumente / Bilder usw. ansehen?

Die Daten werden immer mit einem 256-Bit-AES-Schl├╝ssel verschl├╝sselt, ├╝bertragen und gespeichert. Die Daten k├Ânnen weder von Concat noch von einer fremden Person, die Daten bei der ├ťbetragung ├╝ber das Internet abfangen k├Ânnte, verwertet werden. Nur Sie als Kunde kennen den Schl├╝ssel und sind in seinem Besitz, um die Daten wieder in eine lesbare Form zu bringen.

Wie f├╝hre ich eine Wiederherstellung meiner Daten durch?

Hierf├╝r verwenden Sie den von uns mitgelieferten Backup2Net-Software-Client, den Sie auch zur Sicherung der Daten verwenden. Diesen m├╝ssen Sie bei einem Systemverlust auf das neue System aufspielen, danach k├Ânnen Sie mit Ihrem pers├Ânlichen Kennwort auf Ihre Daten zugreifen. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie auch nur eine Datei zur├╝ckspielen. Ist Ihr Datenkontingent in einer Gr├Â├čenordnung ├╝ber 20 GB, so erstellen wir f├╝r Sie am n├Ąchsten Arbeitstag eine verschl├╝sselte R├╝cksicherung Ihrer Daten auf einer NAS-Appliance. Der Service ist f├╝r Sie kostenfrei! Unsere Hotline ist Ihnen bei jeder R├╝cksicherung kostenlos behilflich.

K├Ânnen ge├Âffnete oder gesperrte Dateien per Backup2net gesichert werden?

Durch die mitglieferte Backup2Net-Software werden auch ge├Âffnete oder durch andere Programme gesperrte Dateien gesichert. Sie brauchen sich also keine Gedanken zu machen, ob die Excel-Tabelle mitgesichert wurde, die Sie zum Zeitpunkt des Backups bearbeitet haben.

Wird noch ein lokales Backup zus├Ątzlich zum Online-Backup ben├Âtigt?

Das lokale Backup wird nicht mehr ben├Âtigt. Sie haben durch das lokale Backup ohnehin eine Sicherheitsl├╝cke wegen der B├Ąnder, die durch Diebstahl in falsche H├Ąnde gelangen k├Ânnen – oder durch technische M├Ąngel nicht mehr unlesbar sind. Weiterhin k├Ânnen Sie Kosten f├╝r Backup-Medien, Backup-Hardware und personellen Aufwand einsparen.

Ich brauche mehr Speicherplatz als mein Kontingent hergibt. Kann ich mein Speicherplatzkontingent erweitern?

Sie k├Ânnen Ihr Kontingent jederzeit beliebig erweitern. Die monatlichen Kosten erh├Âhen sich dann pro GB, welches Sie mehr an Kontingent nutzen m├Âchten. Sie haben allerdings die volle Kostenkontrolle, denn Sie werden ├╝ber die Aussch├Âpfung des Kontingents per Mail hingewiesen und m├╝ssen einer ├ťberschreitung zustimmen. Wirtschaftlicher ist es allerdings, in ein n├Ąchst h├Âheres Kontingent zu wechseln. Nutzen Sie einfach die Supporthotline oder das Kontaktformular, um uns zu benachrichtigen. Wir arbeiten mit Ihnen die am besten passende L├Âsung f├╝r Ihr Unternehmen aus.

Meine Internetverbindung war beim letzten Backup defekt, was nun?

Sie werden ├╝ber die nicht erfolgte Datensicherung per Mail informiert. Wenn es f├╝r Sie wichtige ├änderungen an den Dateien gibt, die Sie unbedingt gesichert haben m├Âchten, dann k├Ânnen Sie den Backup-Vorgang von Hand in der Backup2Net-Software starten. Ansonsten versucht die Software zum n├Ąchsten geplanten Zeitpunkt das Online-Backup durchzuf├╝hren.

L├Ąsst sich die Internetverbindung nutzen, w├Ąhrend die Daten ├╝bertragen werden?

Die Backup2Net-Software wird in der Regel so konfiguriert, dass diese die Bandbreite des Internetzugangs zu den Nachtzeiten voll ausnutzen kann. Wird ein Backup zu normalen Arbeitszeiten durchgef├╝hrt, verringert sich der Backup-Datenstrom, sodass Sie kaum Einschr├Ąnkungen feststellen werden. Ohnehin ist das Volumen an Daten die insgesamt ├╝bertragen werden gering, da nur die ge├Ąnderten Teile der Dateien ├╝bertragen werden. Zus├Ątzlich werden die Daten komprimiert.

Ich habe nur einen langsamen Internetanschluss, lohnt sich Online-Backup dann ├╝berhaupt?

Auch wenn nur ein sehr langsamer Internetzugang zur Verf├╝gung steht, k├Ânnen Sie Backup2Net nutzen. Ihr gesamtes zu sicherndes Datenvolumen wird beim Initial-Backup einmalig auf unsere Server ├╝bertragen, danach nur noch die ge├Ąnderten Daten. Die Daten werden vor der ├ťbertragung komprimiert. Das Online-Backup sollte sinnvollerweise in der arbeitsfreien Zeit ausgef├╝hrt werden, um Beeintr├Ąchtigungen bei der Nutzung des Internets zu vermeiden.

Wie l├Âsche ich Daten vom Backup-Server?

Sie haben eine oder mehrere Dateien, die Sie l├Âschen m├Âchten. Daf├╝r verwenden Sie den Backup2Net-Client, mit dem Sie auch Zugriff auf Ihre Daten auf dem Server haben – und zwar mit dem Kennwort, das nur Sie kennen. Markieren Sie die Datei und entfernen Sie diese danach. Die Datei ist unwiderruflich gel├Âscht.

Wie komme ich an die Backup-Software?

Sie bekommen die Backup2Net-Software von uns, wenn Sie mit uns einen Vetrag unterzeichnet haben oder eine unverbindliche Teststellung des Dienstes angefordert haben. Die Software ist kostenloser Bestandteil von Backup2Net. Die Installation ist einfach und sicher wie bei jeder anderen Software. Nachdem der Testzeitraum abgelaufen ist oder wenn Sie den Vertrag gek├╝ndigt haben, l├Âschen Sie die Software einfach von Ihrem System.

Gibt es Updates f├╝r die Client-Software?

Backup2Net stellt ab und zu Updates zur Verf├╝gung und bittet den Kunden diese zu installieren, sofern es sich nicht um ein automatisches Update handelt. Die Installation der Updates ist Bestandteil des Vertrages und dient der Sicherheit des ganzen Systems. Concat f├╝hrt dies auf Wunsch auch f├╝r den Kunden durch.

Wie lassen sich weitere Dateien zum Backup-Satz hinzuf├╝gen?

Mit der von Backup2Net bereitgestellten Client-Software k├Ânnen Sie jederzeit die Daten ├Ąndern die gesichert werden sollen. Sie k├Ânnen ganze Laufwerke, Verzeichnisse oder einzelne Dateien ausw├Ąhlen. Die Auswahloption hat das gleiche Aussehen wie der bekannte Windows Explorer.

Wer hilft mir, wenn ich nicht mehr weiterkomme?

Wir haben f├╝r alle unsere Kunden eine Supporthotline f├╝r Probleme mit Backup2Net eingerichtet. Die Nutzung der Hotline ist kostenfrei. Unsere Mitarbeiter sind auch daf├╝r geschult, Ihnen per Remote-Support zu helfen, sofern dies n├Âtig werden sollte.

Was ist ein Wiederherstellungsfenster?

Das Wiederherstellungsfenster h├Ąlt in einem von Ihnen definierten Zeitraum (i. d. R. 30 Tage) die unterschiedlichen Versionen der Dateien zum Zeitpunkt der Speicherung auf unseren Servern vor. So k├Ânnen Sie eine Datei, aus der ein Mitarbeiter einen Teil gel├Âscht und diese dann gespeichert hat, auf dem Backup-Server zu einem fr├╝heren Zeitpunkt wiederherstellen, beispielsweise eine Version von vor drei Wochen. Sofern Sie ein entsprechend gro├čes Speicherplatzkontingent vorhalten, kann ein Dateiversionsarchiv mehrere Monate oder sogar Jahre zur├╝ckreichen.

Wann lasse ich Backup2Net am besten ausf├╝hren?

Wir empfehlen die Konfiguration von Backup2Net so, dass die Datensicherung zu einem Zeitpunkt ausgef├╝hrt wird, zu dem die Internetverbindung nicht genutzt wird. Am sinnvollsten ist hierf├╝r die Nacht. Auf diese Weise erhalten Sie eine Version des Backup-Satzes vom Ende des Arbeitstages. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie auch mehrmals am Tag einen Backup-Satz auf unsere Server ├╝bertragen. Sie m├╝ssen lediglich beachten, dass es bei der ├ťbertragung der Dateien und beim Zeitpunkt der erneuten ├ťbertragung keine ├ťberschneidungen gibt. Bei sehr gro├čen Datenbest├Ąnden ist es sinnvoll, dass Sie sich von uns beraten lassen, um solche ├ťberschneidungen zu vermeiden. Die Beratung ist selbstverst├Ąndlich kostenlos.

Wo sehe ich, wieviel Speicherplatz ich auf dem Server belegt habe?

Die von uns mitgelieferte Backup2Net Client-Software bietet Ihnen jederzeit Einblick in Ihren belegten Speicherplatz. Weiterhin bekommen Sie zu jeder geplanten Datensicherung einen Bericht per Mail, wie gro├č Ihr derzeitiges Kontingent ist und wieviel Speicherplatz Sie davon belegt haben.

Woher wei├č ich, ob ein Backup stattgefunden hat oder nicht?

Sie bekommen nach jeder geplanten Datensicherung eine Mail von unserem System, ob die Datensicherung stattgefunden hat. In dieser Statusmail sehen Sie auch, welche Daten Sie gesichert haben, wie gro├č Ihr Kontingent ist und wieviel Speicherplatz Sie von Ihrem Kontingent belegt haben. Ferner haben Sie die M├Âglichkeit eine Log-Liste in der mitgelieferten Backup2Net Client-Software einzusehen. Wenn die Datensicherung zu oft oder gar nicht stattfindet, informieren Sie bitte unseren Support.

Ein Unberechtigter hat Kenntnis von meinem Kennwort erlangt, was nun?

Das ist sehr ung├╝nstig, da nun dieser Unberechtigte im schlimmsten Fall Ihre Daten auspionieren k├Ânnte. Leider ist es nicht m├Âglich, das Kennwort zu ├Ąndern: Es muss ein neues von Ihnen vergeben werden. Ihre Daten auf unseren Servern sind mit Ihrem Kennwort verschl├╝sselt und k├Ânnen nur mit diesem ausgelesen werden. Daher sollten Sie in diesem Falle umgehend handeln und uns in Kenntnis setzen. Wir entfernen dann Ihre Daten auf unseren Servern und leiten das Initial-Backup mit dem neuen Kennwort ein. Ihre Daten sind erst wieder mit dem neuen Kennwort vor unberechtigten Zugriffen sicher.

Das Passwort ist abhanden gekommen, weil der zust├Ąndige Mitarbeiter das Unternehmen verlassen hat.

In diesem Fall ist es notwendig, dass Sie ein neues Kennwort vergeben. Der fr├╝here Mitarbeiter kann im schlimmsten Fall die Daten von unseren Servern auslesen und verwerten. Ihre Daten auf unseren Servern sind mit Ihrem Kennwort verschl├╝sselt und k├Ânnen nur mit diesem ausgelesen werden, es kann nicht ge├Ąndert werden. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden Ihre Daten von unseren Servern entfernen und das Initialbackup mit dem neuen Kennwort einleiten. Ihre Daten sind erst wieder mit dem neuen Kennwort vor Zugriffen sicher.

Kann ich mein Notebook im Au├čendienst auch sichern, wenn ich unterwegs bin?

Wenn Sie ├╝ber eine UMTS-Karte verf├╝gen, ist es m├Âglich, die Datensicherung ├╝ber diese auszuf├╝hren. Die Datenmenge bei der ├ťbertragung ist bei normaler Nutzung gering, weil nur ge├Ąnderte Daten komprimiert ├╝bertragen werden. Falls Sie ├╝ber keine UMTS-Karte Verf├╝gen, k├Ânnen Sie Ihr Notebook via LAN an Ihren PC oder Router zu Hause anschlie├čen und das Online-Backup von dieser Verbindung aus ausf├╝hren. Lassen Sie sich von uns beraten, welche M├Âglichkeit f├╝r Sie die wirtschaftlichste und ergonomischste ist.

Kann ich Backup2Net auch mit einem ISDN-Anschluss nutzen?

Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Sie Backup2Net auch mit einem ISDN-Anschluss nutzen. Allerdings sollte das Speicherplatzkontingent nicht gr├Â├čer als 20 GB sein, da hier die Bandbreite f├╝r die ├ťbertragung zu gering sein k├Ânnte. Wir beraten Sie gerne zu ISDN und Backup2Net unverbindlich und kostenlos.

Muss der PC, Server oder das Notebook bei einer Sicherung eingeschaltet und eingeloggt sein?

Der betreffende PC, Server oder Notebook, von dem aus die Datensicherung erfolgen soll, muss eingeschaltet sein, damit eine Datensicherung stattfinden kann. Jeodch muss der Benutzer nicht eingeloggt sein und der Bildschirm kann auch ausgeschaltet bleiben.

Wie und wann bekomme ich die Rechnung?

Sie erhalten Ihre Rechnung wenn nicht anders vereinbart im PDF-Format als E-Mail jeweils am Monatsanfang im Voraus. Wenn Sie es w├╝nschen bekommen Sie Ihre Rechnung auch kostenfrei per Brief von uns.